So kunterbunt wird der neue Schulhof gefeiert...

Die Gästeliste enthielt hochrangige Namen wie Landrat Martin Sailer, Landtagsabgeordneter Georg Winter, Schulrätin Aloisia Wiedenmann und Bürgermeister Steffen Richter. Und so wichtig war dieser Termin auch für die 111 Schüler unserer Grundschule.

Nach sieben schier endlosen Wochen Wartezeit war es am Freitag endlich soweit. Der Pausenhof wurde in einem feierlichen Akt und nach der Segnung durch Pfarrrer Jall zum Spielen freigegeben. An acht unterschiedlichen Stationen konnten die Kinder zwischen 15 Uhr und 18 Uhr klettern, Pedalos fahren, Stelzen laufen, Zielschießen vom Holzpferd mit Wasserpistolen, Sackhüpfen, das Klettergerüst erkunden, Limbo ausprobieren, Dosen werfen und natürlich auch Fußball spielen. 

Zunächst mussten die Kinder aber noch ein wenig Geduld beweisen. Zum Auftakt sangen alle zusammen die Schulhymne "KUNTERBUNT WIE WIR" zum ersten Mal mit Hilfe der neu erstellten CD und ließen 111 kunterbunte Luftballons steigen. Danach wurde das passend zum Motto erstellte Schullogo feierlich enthüllt und der Öffentlichkeit präsentiert. Dann aber war es endlich soweit. Mit Hilfe einer Riesenschere wurde das Trennband durchschnitten und die Kinder stürmten den Platz.

Mit der Unterstützung vieler helfender Hände, der Kinder, dem Elternbeirat, Sponsoren wie dem Landrat, der LEW, erdgas Schwaben und der Umsetzung durch die Gartenbaufirma Bullinger gelang ein einmaliges Projekt, das dank des Wettergottes, der uns Sonne schickte, in einem unvergesslichen Fest seinen Abschluss fand.

 

 

   

Aktuelle Termine  

Keine Termine
   

Termine-Legende  

Legende_neu.jpg
   
© ALLROUNDER