Am Dienstag nach den Weihnachtsferien war es endlich soweit. Es hatte geschneit und diese Gelegenheit wollten sich weder die Schüler noch die Lehrer der Grundschule Westendorf entgehen lassen. Ganz spontan planten wir deshalb unseren Wintersporttag und zogen dann bewaffnet mit Schlitten und Bobs in Blankenburg Richtung Schlittenberg. Zuhilfe kam uns dabei sowohl das Busunternehmen Meier, das die Schüler und Bobs beförderte als auch Herr Sailer, der die restlichen 40 Schlitten auf seinem Anhänger nach Blankenburg fuhr. Dort angekommen ging es : Auf die Plätze - fertig - los, den Berg hinab. Nach zwei Stunden voller Aktivität traten wir bei herrlichem Sonnenschein den Rückweg an. Dabei waren sich alle einig, so ein Wintersporttag könnte jede Woche stattfinden.

   
© ALLROUNDER